Lauf-KulTour - Einmal Düsseldorf und zurück

21.08.2020

10 Tage, 1300 Kilometer, 12 Sportler. Einmal nach Düsseldorf und zurück. Die Lauf-KulTour ist am Freitag gestartet. Der Start erfolge traditionell an der TU Chemnitz. Dort wird nächste Woche Sonntag auch der Zieleinlauf stattfinden.

10 Tage, 1300 Kilometer, 12 Sportler. Einmal nach Düsseldorf und zurück. Die Lauf-KulTour ist am Freitag gestartet. Der Start erfolge traditionell an der TU Chemnitz. Dort wird nächste Woche Sonntag auch der Zieleinlauf stattfinden.
Die Strecke zur Partnerstadt wird im Duathlon-Prinzip (Laufen & Radfahren) absolviert. Dabei soll das Projekt nicht nur für Sachsen und Chemnitz & die Kulturhauptstadt werben, sondern auch eine Herzensangelegenheit verfolgen: Die Aktion soll auf den Verein „aktion Benni & Co.“ und die unheilbare Krankheit „Duchenne-Muskeldystrophie“ aufmerksam machen.


Das sagt Steffen Kehrer vom Verein Lauf-KulTour:
Chemnitz als mögliche Kulturhauptstadt 2025 wäre eine großartige Geschichte. Chemnitz ist eine tolle Stadt, durch zahlreiche engagierte Menschen passiert wahnsinnig viel. Wir als Lauf-KulTour e.V. möchten das natürlich auch unterstützen. Sportkultur ist auch ein wichtiger Teil der Kultur. Wir betreiben Sport nicht nur in Form eines Wettkampfes. Wir suchen auch andere Wege: Wie beispielsweise die Duathlon-Staffel. Und jeder kann unsere Strecke online live verfolgen.