PERSPECT!VA 2019

01.11.2019

In mehr als 180 Gesprächen bewerben sich regionale Arbeitgeber bei Jobsuchenden auf der neuen Jobmesse PERSPECT!VA – New Work Convention

Die neue Jobmesse „PERSPECT!VA – New Work Convention“ ist mit mehr als 180 gematchten
Gesprächen erfolgreich gestartet. Im Vorfeld der Messe hatten sich Rückkehrer, Jobsuchende und Studierende mit Ihrem Profil auf www.perspectiva-chemnitz.de angemeldet. 20 beteiligten Arbeitgeber aus der Fachkräfteinitiative CHEMNITZ ZIEHT AN wählten im Vorfeld für Ihre Stellen interessante Profile aus, woraus mehr als 180 passfähige Gespräche entstanden, in den sich die Unternehmen bei den Jobsuchenden bewarben. Zudem nutzen die Besucher die Gelegenheit, Chemnitzer Arbeitgeber und die Cluster kennenzulernen und im Rahmen der „New Work Konferenz“ Neuigkeiten aus der Arbeitswelt zu erfahren. Zahlreiche Familien nahmen darüber hinaus auch die spielerischen Angebote an den Stationen wahr. Am Abend präsentierten sich dann die fünf Unternehmen, die sich bei der PERSPECT!VA-Challenge für die Endrunde des Awards qualifiziert hatten. Der PERSPECT!VA-Award, der den kommunikativsten Arbeitgeber auszeichnet, ging an die AMS GmbH.

„Die hohe Anzahl an Bewerbungsgesprächen hat gezeigt, dass die neue Form der Jobmesse von Jobsuchenden und Arbeitgebern angenommen wird“, so Sören Uhle, Geschäftsführer der Chemnitzer Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH und Initiator der PERSPECT!VA. „Dabei bewies sich vor allem das vorgelagerte Matching der Bewerberprofile mit den Anforderungen der Unternehmen“, so Uhle weiter. Auch die teilnehmenden Arbeitgeber zeigten sich zufrieden. Dr. Bernhard Sünder, Geschäftsführer der AMS GmbH, resümierte: „Genau eine solche Veranstaltung braucht Chemnitz“. Zur angenehmen Gesprächssituation trug auch das Begleitprogramm bei. Während sich Eltern über neue Jobs informieren konnten, entdeckten die Kleinen die Branchen spielerisch
etwa bei der Teddy-Klinik oder an der Carrera-Rennbahn. Ein Höhepunkt für die Unternehmen, die an der PERSPECT!VA-Challenge teilgenommen haben, war die Verleihung
des PERSPEC!VA-Awards. Bereits im Vorfeld waren die Unternehmen aufgerufen, sich mit attraktiven Kommunikationsbeiträgen im Social Media Wettkampf dem Vergleich mit anderen Arbeitgebern zu stellen. Hierfür wurden die Unternehmen geschult. Die 5 erstplatzierten Unternehmen im Online-Voting qualifizierten sich für die Award-Verleihung am heutigen Abend. In 5 minütigen Statements versuchten die AMS GmbH, DMK E-BUSINESS GmbH, FusionSystems GmbH, Revolte GmbH und die Zeisigwaldkliniken BETHANIEN Chemnitz das Publikum von sich als Arbeitgeber zu überzeugen. Die AMS GmbH gewann das Live-Voting und durfte sich über den PERSPECT!VA-Award freuen.

Weitere Informationen: www.perspectiva-chemnitz.de


Foto: Ernesto Uhlmann