Erste Programmpunkte für KOSMOS CHEMNITZ - WIR BLEIBEN MEHR am 04. Juli 2019 in Chemnitz

13.06.2019

Herbert Grönemeyer, Alligatoah, Tocotronic, Joris und viele weitere werden kostenfrei, draußen und drinnen in der Chemnitzer Innenstadt auftreten.

Der Sommer 2018 brachte Chemnitz in die Schlagzeilen: mit fremdenfeindlichen Übergriffen, aber auch mit "#wirsindmehr", einem Konzert, bei dem Musiker*innen, Kulturschaffende und die Stadt Chemnitz gegen Fremdenhass und für ein demokratisches und solidarisches Miteinander aufriefen. Seit zwei Wochen ist klar, dass dieser kulturelle und solidarische Impuls aufgegriffen wird: KOSMOS CHEMNITZ - WIR BLEIBEN MEHR feiert am 04. Juli 2019 seine Premiere. Es formt eine neue Plattform für einen offenen Diskurs und bringt zusammen, was zusammen gehört - Musik, Kultur und Gesellschaft.

Und wie im September 2018 ist die Resonanz von gesellschaftlich engagierten Künstlerinnen und Künstlern auch im Sommer 2019 groß. Neben Herbert Grönemeyer sagten zum Beispiel Alligatoah, Tocotronic, Joris und Zugezogen Maskulin zu, beim KOSMOS CHEMNITZ aufzutreten.

Aber KOSMOS CHEMNITZ ist noch viel mehr als „nur“ ein Konzert. Es ist ein offenes Konzept, bei dem lokale Akteure aus vielen künstlerischen Sparten, aus der Musik, dem Sport und der Wirtschaft an einem Strang ziehen und gemeinsam ein Programm aus Konzerten, Lesungen, Ausstellungen, Panels und Diskussionen präsentieren. Kostenfrei, draußen und drinnen mit über 40 Spielflächen in der Chemnitzer Innenstadt. 


ITB 2019. Foto: Ernesto Uhlmann