Kreative und Tüftler treffen sich im März zur Maker Faire in Chemnitz

07.02.2019

Maker Faire Sachsen findet zum 3. Mal in Chemnitz statt, Austragungsort für die Tüftlermesse ist erneut die Stadthalle Chemnitz. Projekt- und Standanmeldungen sind bis 15. Februar 2019 möglich.

Bereits zum dritten Mal findet im Frühjahr 2019 die Maker Faire Sachsen in Chemnitz statt. Dieses Festival der Inspiration steht unter dem Motto „Ein Zirkus voller Lötzinn“ und vereint Kreative und Tüftler des gesamten Freistaates und weit darüber hinaus –beispielsweise auch aus Österreich. Die Maker sind experimentierfreudige Selbermacher, erfinderische Querdenker und Technikenthusiasten aus allen Altersgruppen und präsentieren vor Ort ihre Projekte der breiten Öffentlichkeit.
Für die Besucher stehen Anfassen und Ausprobieren im Vordergrund. Mitmachaktionen, spannende Vorträge und Workshops für alle Generationen bieten viel Raum für neue Anregungen.
Alle Aktiven, Kreativen und Interessierte, die selbst etwas vor Ort zeigen möchten, sind herzlich eingeladen, dies zu tun. Auch Akteure aus FabLabs, Hack(er)spaces oder Mitglieder aus technischen Vereinen können vor Ort einen Stand betreuen und ihr Können und Wissen teilen.
Eine Standanmeldung ist noch bis zum 15.02.2019 möglich!
Ohne Kleinverkauf ist dies sogar kostenfrei. Alle Informationen, Kontaktdaten, Ansprechpartner und Formulare finden Sie unter:
www.maker-faire-sachsen.de

Ort: Stadthalle Chemnitz
Zeit: Sonnabend 23. März 2019; 11:00–19:00 Uhr
Sonntag 24 März; 10:00–18:00 Uhr


Stadthalle Chemnitz. Foto: Ernesto Uhlmann