Stadtführungen für Gruppen

Erkunden Sie mit uns Chemnitz!

Unsere Gästeführer nehmen Sie mit auf spannende Touren. Hier finden Sie eine Auswahl an möglichen Stadtführungen. Ob im Kostüm, per Fahrrad oder Kremser, nahezu alles ist möglich.
Gern stellen wir Ihnen auch ein individuell auf Sie zugeschnittenes Programm zusammen. Sprechen Sie uns an!


Sie wollen eine Fahrt in die reizvolle Umgebung von Chemnitz unternehmen? Unsere kompetenten Reiseleitungen begleiten Sie gern.

Unsere Klassiker

Rathaus- und Turmführung

1911 wurde das historische Alte Rathaus um einen neueren Teil ergänzt. Die Führung mit dem Gästeführer gewährt einen faszinierenden Einblick in die Jahrhunderte der Stadt- und Rathausgeschichte. Die Kostbarkeiten im Inneren des Doppelrathauses – beispielsweise Gemälde von Max Klinger und Neo Rauch – werden hier ebenso präsentiert wie der stufenreiche Aufstieg auf den Hohen Turm: Hier bietet sich die ideale Plattform für einen Überblick über die Dächer der Chemnitzer Innenstadt.

 

Dauer: 1 Stunde

Preis:
Führung mit Gästeführer: 85,00 € (deutsch), 110,00 € (fremdsprachrig)
Führung mit Gästeführer im historischen Kostüm: 105,00 € (deutsch)

Personen: max. 12

Hinweis: Da es sich bei dem Rathaus um ein Dienstgebäude handelt, kann ein Zugang zu allen repräsentativen Räumen nicht immer gewährleistet werden.

Führungen durch das Neue Chemnitzer Rathaus

Das Neue Rathaus entstand 1907 bis 1911 nach Plänen des Stadtbaurates Richard Möbius und wurde am 2. September 1911 im Beisein des sächsischen Königs eingeweiht. Der monumentale Bau bildet zusammen mit dem Alten Rathaus einen markanten Gebäudekomplex, der auch als Chemnitzer Doppelrathaus bezeichnet wird.

Im Inneren hielt Möbius das Rathaus in reinem Jugendstil. Sehenswert ist das im Stadtverordnetensaal hängende Wandgemälde „Arbeit = Wohlstand = Schönheit“ von Max Klinger aus dem Jahr 1918. Daneben sind Werke des Dresdner Malers Paul Perks und seit 2013 des Leipziger Malers Neo Rauch zu erleben.

Im März 1945 wurden 90 % der Chemnitzer Innenstadt zerstört. Das neue Rathaus überstand die Luftangriffe als einziges Gebäude in der Innenstadt nahezu unversehrt. Dadurch ist das Gebäude von überragender stadthistorischer Bedeutung.

 

Dauer: 1 Stunde

Preis:
Führung mit Gästeführer: 85,00 € (deutsch), 110,00 € (fremdsprachrig)
Führung mit Gästeführer im historischen Kostüm: 105,00 € (deutsch)

Personen: max. 25

Hinweis: Da es sich bei dem Rathaus um ein Dienstgebäude handelt, kann ein Zugang zu allen repräsentativen Räumen nicht immer gewährleistet werden.

Stadtrundfahrt "Chemnitz zum Kennenlernen"

Diese Fahrt ist der ideale Einsteigerkurs für alle, die sich einen Überblick über die Stadt und Ihre Sehenswürdigkeiten verschaffen wollen. Ausführlich widmet sich die Tour der wechselvollen Historie der Stadt, wie sie in ihrem Zentrum besonders gut abzulesen ist - dieses wird zu Beginn bei einem Rundgang erkundet. Während der rundfahrt liegen an der Strecke Höhepunkte wie der Theaterplatz mit seinem sehenswerten Bauensemble aus Oper, Kunstsammlungen, Petrikirche und Chemnitzer Hof, die von Henry van de Velde als Gesamtkunstwerk geschaffene Villa Esche, der Kaßberg mit seiner beeindruckenden Gründerzeit- und Jugendstilbebauung, der Schloßberg als Wiege der Stadt sowie historische Industriedenkmäler in neuer Nutzung. Dabei erfahren auch alteingesessene Chemnitzer noch viele neue Details über ihre Heimatstadt.

 

Stationen: Schocken, DAStietz, Theaterplatz, Karl-Marx-Monument, Schloßteich, Kaßberg, Industriemuseum, Villa Esche, Technische Universität Chemnitz

Dauer: 2 Stunden

Preis: 100,00 € (deutsch), 125,00 € (fremdsprachrig),
zzgl. Buskosten

Personen: verschiedene Busgrößen vorhanden

Cityrundgang

Der ideale Einsteigerkurs für alle, die sich einen Überblick über die Chemnitzer Innenstadt und ihre Sehenswürdigkeiten verschaffen wollen.

 

Dauer: 1,5 Stunden

Preis: 75,00 € (deutsch), 100,00 € (fremdsprachrig)

Personen: max. 25

Kaßbergperlen

Es erwartet Sie eines der größten, erhaltenen Gründerzeit- und Jugendstil-Viertel Europas mit prachtvollen Fassaden an Bürgerhäusern und Villen.

 

Dauer: 1,5 Stunden

Preis: 75,00 € (deutsch), 100,00 € (fremdsprachrig)

Personen: max. 25

Schloßberg - an der Wiege der Stadt

Die Tour führt im Grünen zum Standort des ehemaligen Klosters und späteren Chemnitzer Schlosses, ergänzt um reichlich Stadtgeschichte.

 

Dauer: 1,5 h

Preis: 75,00 € (deutsch), 100,00 € (fremdsprachrig)

Personen: max. 25

Faszination Sonnenberg

Ein ehemaliges Arbeiterviertel und Standort vieler Fabriken überrascht mit historischen Gründerzeitfassaden, modernen Wohnhöfen, Gartenanlagen und Reformschulen.

 

Dauer: 1,5 Stunden

Preis: 75,00 € (deutsch), 100,00 € (fremdsprachrig)

Personen: max. 25

Roter Turm und Innenstadt

Nach der Besichtigung des ältesten Gebäudes von Chemnitz führt der Spaziergang mit einem kostümierten Gästeführer einmal quer durch das Zentrum und durch die Geschichte von Chemnitz.

 

Dauer: 1,5 Stunden

Preis:

Führung mit Gästeführer: 90,00 € (deutsch), 115,00 € (fremdsprachrig)

Führung mit Gästeführer im historischen Kostüm: 110,00 € (deutsch)

Personen: max. 12

Historische Stadtrundfahrten und -rundgänge

Mit dem Chemnitzer Nachtwächter über den Schloßberg

Chemnitz in einem ganz anderen Licht entdecken – das bieten die abendlichen Rundgänge mit dem Nachtwächter. Gemütlich geht es in den späten Stunden über den geschichtsträchtigen Schloßberg, dessen historisches Ambiente zur Blauen Stunde zur vollen Geltung kommt.


Dauer: 1,5 Stunden

Preis: 95,00 € (deutsch)

Personen: max. 25

Mit dem Chemnitzer Nachtwächter durch die Innenstadt

Gemütlich geht es in den späten Stunden mit dem Nachtwächter durch die Chemnitzer Innenstadt mit ihren historischen und neuen Gebäuden. Entdecken Sie Chemnitz in einem ganz anderen Licht.

 

Dauer: 1,5 Stunden

Preis: 95,00 € (deutsch)

Personen: max. 25

Rundgang mit Anna Agricola

Die Stadt aus dem Blick einer historischen Persönlichkeit: In traditionellem Gewand führt Anna Agricola, die Frau des berühmten Bürgermeisters von Chemnitz, in geheimnisvolle Winkel und an geschichtsträchtige Orte - fachkundiger lässt sich die Stadt kaum kennenlernen.

 

Dauer: 1,5 Stunden

Preis: 95,00 € (deutsch)

Personen: max. 25

Die ProBierTour - Auf den Spuren der Chemnitzer Biere

Klosterbruder Hubertus und Braufräulein Katharina nehmen Sie mit auf eine Kremserfahrt zur Chemnitzer Biergeschichte. Geist und Humor dieser besonderen Stadtführung werden angereichert mit so manchem Schluck aus der Probier-Flasche. Zum Abschluss lockt eine Führung im Turmbrauhaus mit Bier und einer leckeren Biersuppe zum Probieren.

 

Dauer: 2,5 Stunden

Preis: 369,00 € (deutsch)

Personen: max. 14

Industriegeschichte in der "Zschopauperle" erleben

Erleben Sie bei dieser Oldtimerfahrt mit der historischen "Zschopauperle" Fahrgefühl und Industriekultur im Wandel der Zeit. Diese Stadtrundfahrt ist eine Erlebnistour für alle, die sich mit spannenden Anekdoten aus Geschichte und Gegenwart einen Überblick über die Stadt verschaffen wollen.

 

Dauer: 1 Stunde

Preis: 50,00 € (deutsch)
zzgl. Buskosten

Personen: verschiedene Busgrößen vorhanden

875 Jahre Ersterwähnung eines locus Kameniz dictus

Architektur im Wandel

Der 2. Weltkrieg zerstörte das Chemnitzer Stadtzentrum nahezu vollständig. Nur wenige Zeugnisse Chemnitzer Baukunst blieben erhalten oder wurden wieder aufgebaut. Die historische Zeitreise führt durch etwa 850 Jahre Baugeschichte. Spuren der Romanik, der Gotik und des Barock sind ebenso zu finden, wie Gebäude der Klassischen Moderne.


Dauer: 1,5 Stunden

Preis: 75,00 € (deutsch), 100,00 € (fremdsprachig)

Personen: max. 25

Menschen die Geschichte schrieben

Chemnitz wurde von Menschen zu dem gemacht, was sie ist, von Menschen, die Geschichte schrieben. Der Rundgang hält die Erinnerung an Chemnitzer Persönlichkeiten aufrecht, die mit ihren herausragenden Leistungen unserer Stadt den Weg zum „Sächsischen Manchester“ des 19. Jahrhunderts und zur heutigen „Stadt der Moderne“ bereiteten und mit Namen wie  Eduard Hechler, Richard Hartmann, Marianne Brandt und Johann von Zimmermann verbunden sind.

 

Dauer: 1,5 Stunden

Preis: 75,00 € (deutsch), 100,00 € (fremdsprachrig)

Personen: max. 25

875 Jahre Kultur der Arbeit

Der Silberbergbau im Erzgebirge und das im 14. Jahrhundert an die Stadt verliehene Bleichprivileg beeinflusste nachhaltig die industrielle Entwicklung in Chemnitz. Begleiten Sie uns durch 875 Jahre, die durch die fleißige und innovative Arbeit der Menschen geprägt wurden und ihre Fortsetzung bis in unsere Zeit gefunden haben.

 

Dauer: 1,5 Stunden

Preis: 75,00 € (deutsch), 100,00 € (fremdsprachrig)

Personen: max. 25

Im Jahr des 200. Geburtstages von Karl Marx: Zwiegespräche mit Karl Marx und Jenny von Westphalen

Lauschen Sie den Ideen und Gedanken des bedeutendsten deutschen Philosophen, Kritikers der bürgerlichen Gesellschaft und der Religion, der zusammen mit Friedrich Engels zum einflussreichsten Theoretiker des Sozialismus und Kommunismus wurde und dessen Theorien bis heute kontrovers diskutiert werden - bei einer Unterhaltung mit Jenny von Westphalen.

 

Dauer: 1,5 Stunden

Preis: 190,00 € (deutsch)

Personen: max. 25

Wer geht Karl Marx auf den Leim

Wahr oder unwahr – Behauptungen rund um den bedeutendsten deutschen Philosophen - ein aufgelockerter Rundgang im Jahr des 200. Geburtstages des großen Philosophen.

 

Dauer: 1,5 Stunden

Preis: 75,00 € (deutsch)

Personen: max. 25

Chemnitz auf dem Wege zur Kulturhauptstadt 2025

Von Europa nach Chemnitz und von Chemnitz in die Welt - eine Industriestadt auf dem Weg zur Kulturhauptstadt. Bedeutende Europäer ließen sich hier nieder, aber Chemnitzer brachten ebenso ihre Innovationen in die Welt. Chemnitz verfügt bereits über Leuchttürme, ist keine perfekte Stadt und doch oft unglaublich - gerade deshalb mit dem Potential für eine Kulturhauptstadt.

 

Dauer: 1,5 Stunden

Preis: 75,00 € (deutsch), 100,00 € (fremdsprachrig)

Personen: max. 25

Düsseldorf in Chemnitz

Seit 30 Jahren sind Düsseldorf und Chemnitz Partnerstädte; Grund genug, um im Rahmen des Stadtjubiläums auf die Gemeinsamkeiten dieser Städte einen Fokus zu legen. Wie viel Düsseldorf steckt in Chemnitz? Welche Hinweise auf die Städtepartnerschaft lassen sich im öffentlichen Raum finden? Bei der Führung spielen Details eine große Rolle und es gibt viel zu entdecken.

 

Dauer: 2 Stunden

Preis: 100,00 € (deutsch)

Personen: max. 25

Willkommen im Weihnachtsland

Lichterfahrt ins Weihnachtsland

Wer in der Weihnachtszeit mit einer Lichterfahrt das Erzgebirge besucht, erlebt ein Fest der Lichter: Schwibbögen in allen Fenstern, beleuchtete Pyramiden auf den Marktplätzen malerischer Bergstädte, geschmückte Straßen und Gassen. Besucher erleben in der Adventszeit die Schönheit und Einzigartigkeit dieser Region, gleichzeitig kann man entlang der „Silberstraße“ Bergbaukultur und Brauchtum im Erzgebirge kennenlernen.

 

Dauer: 4 Stunden

Preis: 100,00 € (deutsch), 125,00 € (fremdsprachrig)

Rundgang: 24 Fenster, Tore und Portale - die Stadt als Adventskalender

Ein weihnachtlicher Rundgang durch die festlich geschmückte Innenstadt führt zu 24 Stationen: „24 Fenster, Tore und Portale – die Stadt als Adventskalender“ begeistert mit Geschichte, Geschichten und Besinnlichkeit. Bei einer Tasse Glühwein können Sie die Führung in fröhlicher Runde auf dem Chemnitzer Weihnachtsmarkt ausklingen lassen.

 

Dauer: 2 Stunden

Preis: 100,00 € (deutsch), 125,00 € (fremdsprachrig),
zzgl. Heißgetränk ca. 2,50 € p. P.

Personen: max. 25

Adventsrundgang mit Nikolaus und Chemnitzer Weihnachtsengel

„Es ist ein Brauch von Alters her – Eine Stunde Chemnitzer Weihnachts- und Silvesterbräuche“: Begleiten Sie unseren Nikolaus und den Chemnitzer Weihnachtsengel bei einem Rundgang über den Chemnitzer Weihnachtsmarkt. Nussknacker, Schwibbbögen, Mettenschichten, Pyramiden – das Erzgebirge ist für seine Weihnachtskultur weltberühmt. In der Adventszeit bietet dieser Rundgang über den Chemnitzer Weihnachtsmarkt Einblicke in die traditionsreiche Geschichte Chemnitzer Weihnachtsbrauchtums. "Alles kommt vom Bergwerk her..." heißt es seit langem im Erzgebirge. Neben vielfältigen jahrhundertealten religiösen Wurzeln wurde das Chemnitzer Weihnachtsbrauchtum wesentlich von den erzgebirgischen Traditionen geprägt.
Genießen Sie in Begleitung von Nikolaus und Chemnitzer Weihnachtsengel den Advent mit allen Sinnen.

 

Dauer: 1 Stunde

Preis:
Führung mit dem Chemnitzer Weihnachtsengel: 50,00 € (deutsch)
Führung mit Nikolaus und Chemnitzer Weihnachtsengel: 100,00 € (deutsch)

Personen: max. 25

Weitere Führungen für Gruppen

Drei-Türme-Tour

Die Tour führt nicht nur auf die ältesten Türme der Stadt Chemnitz, den Hohen Turm und den Roten Turm, sondern auch auf eine Zeitreise durch 800 Jahre Chemnitzer Geschichte! Den krönenden Abschluss mit einem spektakulären Blick vom höchsten Gebäude der Stadt Chemnitz erhaltern Sie aus dem Panoramarestaurant.

 

Dauer: 2 Stunden

Preis:150,00 € (deutsch)

Personen: max. 12

Jüdische Spurensuche in der Innenstadt oder auf dem Kaßberg

Wie in vielen Städten in Deutschland ist auch die Chemnitzer Geschichte voller Einflüsse jüdischen Lebens: Zwei ehemals jüdische Kaufhäuser prägen den Stadtkern, in der Oper formte Richard Tauber Chemnitz zum „Sächsischen Bayreuth“, die Söhne der Stadt Stefan Heym und Stephan Hermlin entstammen jüdischen Familien und zahlreiche Industrielle in der Stadt waren jüdischen Glaubens. Führungen durch die Innenstadt und über den Kaßberg lassen diese Facette Chemnitzer Lebens lebendig werden.

 

Dauer: 1 Stunde

Preis: 50,00 € (deutsch), 75,00 € (fremdsprachrig)

Personen: max. 25

Chemnitz - Wiege des Expressionismus

Chemnitz - die Wiege des Expressionismus - so bezeichnet Ingrid Mössinger, Generaldirektorin der Kunstsammlungen, gern Chemnitz. Ein umfassender Bestand von Werken des Expressionismus in den Kunstsammlungen Chemnitz, macht diese zu einem wichtigen Standort von Kunst der Klassischen Moderne, vor allem des deutschen Expressionismus.

Die Stadtführung greift dieses interessante überregionale Kunstthema auf und bietet kunstinteressierten Gästen und Chemnitzern Führungen zum Thema Expressionismus an. Dabei wird der Bogen von der bildenden Kunst über Literatur und Architektur bis hin zu Persönlichkeiten gespannt, die den Expressionismus in Chemnitz beförderten. Wichtige Stationen des Rundgangs sind die Kunstsammlungen am Theaterplatz, die Karl-Schmidt-Rottluff-Brücke und das Karl-Schmidt-Rottluff-Gymnasium, die Industrieschule und der Stephan-Heym-Platz.

 

Dauer: 1 bis 2 Stunden

Preis: 1 Stunde 50,00 €, 1,5 Stunden 75,00 €, 2 Stunden 100,00 €

Personen: max. 25

Chemnitz mit Kinderaugen entdecken

Kinderführung Rathaus und Turm

Erhalten Sie auf kindgerechte Weise Einblicke in die Jahrhunderte der Stadt- und Rathausgeschichte, genießen Sie Kostbarkeiten  – beispielsweise Gemälde von Max Klinger und Neo Rauch – sowie einen faszinierenden Ausblick vom Hohen Turm.

 

Dauer: 1 Stunde

Preis:
Führung mit Gästeführer: 45,00 € (deutsch)
Führung mit Gästeführer im historischen Kostüm: 65,00 € (deutsch)

Personen: max. 12

Hinweis: Da es sich bei dem Rathaus um ein Dienstgebäude handelt, kann ein Zugang zu allen repräsentativen Räumen nicht immer gewährleistet werden.

Mit Kinderaugen Chemnitz entdecken

Was Hänschen nicht lernt… bei den alters- und sachunterrichtsbezogenen Stadtführungen für Kinder und Jugendliche stehen Entdeckerlust und Neugier im Mittelpunkt. Kinderleicht wird die Stadt kreativ und spielerisch mit viel Spürsinn entdeckt und als Geschichtsforscher werden spannende Rätsel gelöst – garantiert ohne Langeweile.


Dauer: 1 Stunde

Preis: 45,00 € (deutsch)

Personen: max. 25

Auf Schatzsuche mit Anna Agricola

Eine spezielle Kinderführung mit Anna Agricola, Ehefrau des berühmten Chemnitzer
Bürgermeisters Georgius Agricola, ist insbesondere für Kinder von sechs bis zwölf Jahren interessant.

 

Dauer: 1 Stunde

Preis: 60,00 € (deutsch)

Personen: max. 25

Wenn Steine sprechen könnten

Im Stein liegt Dauerhaftes. Chemnitz ist steinreich und steinbunt. Etwa 200 Gesteinsarten trifft man hier an. Das Material begegnet uns in einer großen Vielfalt als Baustein, Edelstein, Denkmal, Grabstein, Spielstein, Steinkern und nicht zuletzt als Stolperstein. Die Führung kann einen Stein ins Rollen bringen, ist kein Stein des Anstoßes und es bleibt dennoch ein Stein auf dem anderen. (Führung auch für Erwachsene geeignet)

 

Dauer: 1 Stunde

Preis: 45,00 € (deutsch) , für Erwachsene 50,00 € (deutsch)

Personen: max. 25

Chemnitzer Grün entdecken

Entdeckertouren in den Chemnitzer Stadtwäldern oder Parkanlagen bieten jede Menge Geschichtsstoff. So lassen sich Geschichte und Natur auf eine ganz natürliche Weise vermitteln.

 

Dauer: 1 Stunde

Preis: 45,00 € (deutsch)

Personen: max. 25

Ich seh´etwas, was Du nicht siehst

Der interaktive Stadtrundgang, angelehnt an das altbekannte Kinderspiel "Ich seh´etwas, was Du nicht siehst" läßt Kinder auf spielerische Art und Weise  ihre Stadt kennenlernen.

 

Dauer: 1 Stunde

Preis: 45,00 € (deutsch)

Personen: max. 25

Chemnitz anders erleben

Chemnitz für Klugscheisser

Chemnitz für Klugscheißer wird auch selbsterklärte Besserwisser an die Grenzen ihrer Weisheit führen. Denn hier kommen Fakten und Geschichten auf den Tisch: Woher hat Sachsen seinen Namen? Was hat der Rote Turm mit vielen Krimis zu tun? Warum drehen sich Uhrzeiger rechts herum? Die vergnügliche Tour beschert auch dem Klügsten noch das eine oder andere Aha-Erlebnis – garantiert!

 

Dauer: 1,5 Stunden

Preis: 75,00 € (deutsch)

Personen: max. 25

Nischel-Gefischel - Satirischer Stadtrundgang

Begeben Sie sich auf einen satirischen Stadtrundgang mit Sofa-Siggi und erleben Sie Kurioses & Dubioses; Mundart & Unart; Spiel & Spaß; Preiswertes mit Hauptpreis und das alles kurzweilig, aber langstreckig!

 

Dauer: 1,5 Stunden

Preis: 150,00 € (deutsch)

Personen: max. 25

Chemnitz - kriminell, sagenhaft, rätselhaft, atemberaubend, einzigartig - einfach unglaublich

Mörder, Dirnen, Kannibalen, Chemnitzer Schätze in Dresdens Schatzkammer – erleben Sie die gesamte Spannbreite Chemnitzer Lebenswelt auf einem humorvollen Stadtrundgang, angereichert mit sächsischer Mundart.

 

Dauer: 2 Stunden

Preis: 100,00 € (deutsch)

Personen: max. 25

Mit dem Trabi durch Chemnitz

In der DDR wurde der Trabant meist Trabi genannt, neben Spitznamen, wie „Gehhilfe“ oder „Pappe“. 10 Jahre brauchen Sie nicht mehr auf ein Trabi-Erlebnis zu warten. Mittlerweile zum Kultobjekt avanciert, können Sie auf dieser Tour historisches Fahrgefühl erleben.

 

Dauer: 2 Stunden

Preis: auf Anfrage

Preisbeispiel:
Trabant 601 Limousine 60 km frei, zzgl. Benzin 59,00 € (ohne Gästeführer)

Personen: max. 4

Wenn Sie sich für unser Angebot "Mit dem Trabi durch Chemnitz" interessieren, bitten wir Sie sich mit uns in Verbindung zu setzen. Wir erstellen Ihnen gern ein individuelles Angebot.

Taxi-Stadtrundfahrten

In kleiner Runde gestattet eine Tour im Taxi eine ganz individuelle Art, die Stadt kennenzulernen.

 

Dauer: 1/1,5 /2 Stunden

Preis: 70,00 €/85,00 €/100,00 € (deutsch)

Personen: max. 8

Zwischen Balance und Rasanz - die Segway-City Tour

Sie starten mit einem/r Guide direkt im Stadtzentrum an unserem Segway-Point. Nach einer professionellen Einweisung geht es per Segway durch die Innenstadt von Chemnitz, entlang sämtlicher Sehenswürdigkeiten aus alter und neuer Geschichte der Stadt Chemnitz. Natürlich vorbei am "Nischel", dem Monumentaldenkmal, dem Theater und vielem mehr.

 

Dauer: 2 Stunden

Preis: 59,00 € p. P.

Personen: 4-8, größere Gruppen auf Anfrage

Hinweis: Das Mindestalter für diese Tour beträgt 15 Jahre.

Kunstführungen

Karl Schmidt-Rottluff - Mitbegründer der Künstlervereinigung "Die Brücke"

Chemnitz - die Wiege des Expressionismus. Ein umfassender Bestand von Werken des Expressionismus in den Kunstsammlungen Chemnitz macht diese zu einem wichtigen Standort von Kunst der Klassischen Moderne, vor allem des deutschen Expressionismus. Die Stadtführung spannt den Bogen von der bildenden Kunst über Literatur und Architektur bis hin zu Persönlichkeiten, die den Expressionismus in Chemnitz beförderten.

 

Dauer: 1,5 Stunden

Preis: 75,00 € (deutsch)

Personen: max. 25

Kunst im Parkgrün

Genießen Sie eine wunderbare Symbiose von Kunst und Natur in den Chemnitzer Parkanlagen. Die Chemnitzer Kunstrundgänge spannen einen Bogen über 150 Jahre Chemnitzer Kunst- und Parkgeschichte(n).


Dauer: 1,5 Stunden

Preis: 75,00 € (deutsch)

Personen: max. 25