Cyrwheel-Performance gewinnt erste Talentarena

29.08.2014

20. Chemnitzer Stadtfest wurde am Donnerstag eröffnet

Richard Weber ist der erste Gewinner der Chemnitzer „Talentarena“, die am gestrigen Donnerstagabend das 20. Chemnitzer Stadtfest eröffnete. Vor den Augen von ca. 5.000 Zuschauern setzte sich der 18-jährige Chemnitzer mit seiner artistischen Cyrwheel-Nummer gegen 24 Mitbewerber durch. Er gewann einen weiteren Auftritt auf dem Chemnitzer Stadtfest am Samstag, gegen 18:30 Uhr auf der Hauptbühne am Markt. Auf den Plätzen folgten die Funk-Band Jodokus, Platz 3 belegten die Tanzformation Da Chixxx und die Einzeltänzerin Annabell gemeinsam.

Richard Weber hatte mit seinem Cyrwheel nicht nur das Publikum begeistert, sondern vor allem die Fachjury aus Musikschulleiterin Nancy Gibson, DJ Dirk Duske, Andreas Müller vom Turm-Brauhaus sowie Tilo Kühl-Schimmel von der Tanzschule Köhler-Schimmel. Ein Cyrwheel ist ein 15 Kilogramm großer Stahlreifen mit zwei Metern Durchmesser, mit dem Richard Weber in seiner fünfminütigen Performance Kunststücke ähnlich wie mit einem Rhönrad vollführte: „Es ist etwas, was ich überhaupt nicht kenne, es hat mich aber sehr fasziniert“, sagte Jurymitglied Nancy Gibson nach Webers Auftritt. Andreas Kühl-Schimmel lobte „die riesige Darbietung auf so einer kleinen Bühne“. Richard Weber erklärte nach seinem Sieg: „Ich freue mich wirklich sehr.“ Seit drei Jahren trainiert der 18-Jährige mit dem Cyrwheel im Sportverein „TAM e.V. Turnen – Artistik – Manege“ Chemnitz. „Die Talentarena war mein erster großer Auftritt.“ Ein weiterer folgt nun am Samstag. Die damit verbundene Auftrittsgage von 1.000 Euro will er in ein eigenes Cyrwheel investieren. Daneben ist er in den folgenden Tagen des Stadtfests auch bei der Präsentation des Vereins auf der Sportlermeile am Wall vertreten.

Insgesamt 25 Acts waren zur Chemnitzer „Talentarena“ angetreten und hatten gemeinsam mit dem zusätzlichen Hauptact Still Trees für einen Abend voller Vielfalt gesorgt. Bunt präsentiert sich das 20. Chemnitzer Stadtfest auch an den folgenden Tagen. Noch bis Sonntag wird rund um Rathaus, Roten Turm um Marx-Monument gefeiert. Erwartet werden zum Beispiel noch die Auftritte der Berliner Elektro-Pop-Band MIA. (Samstag, 20 Uhr, Brückenstraße), von Mr. President aka LayZee (Samstag, 21.30 Uhr, Markt), Grossstadtgeflüster (Samstag, 20.30 Uhr, Stadthallenpark) und Dirk Michaelis (Sonntag, 20.15 Uhr, Markt) erwartet.