Eine Reise durch die Welt des Jazz

04.01.2018

TU Big Band lädt am 22. Januar 2018 zum „Semesterabschluss-Konzert“ ins Chemnitzer Weltecho ein

Die TU Big Band der Technischen Universität Chemnitz verspricht ihren Fans am 22. Januar 2018 einen Abend voller Jazz-Balladen, Swing-Standards und Latin-Klassiker im Weltecho, Annaberger Straße 24. Ab 20 Uhr lassen die jazzbegeisterten Musikerinnen und Musiker unter Leitung von Marc Hartmann bei ihrem „Semesterabschluss-Konzert“ mit viel Enthusiasmus und Spielfreude traditionelle und moderne Stücke ertönen. Die Saxophone, Trompeten, Posaunen sowie Gitarre, Bass, Schlagzeug und Klavier sollen dem Publikum an diesem Winterabend gehörig einheizen. Zudem möchte die Band einen kleinen Vorgeschmack auf das Programm des Jahres 2018 geben. Der Einlass beginnt um 19:30 Uhr. Der Eintritt an der Abendkasse beträgt 8 Euro, ermäßigt 5 Euro.

In der TU Big Band spielen hauptsächlich Studierende, wissenschaftliche Mitarbeiter und Absolventen der TU Chemnitz. Hinzu kommen Musiker aus Chemnitzer Schulen und Unternehmen. Alle verbindet die Leidenschaft für gemeinsames Musizieren und Darbieten von Jazz- und Swing-Arrangements. Der Dresdener Jazz-Musiker Marc Hartmann leitet und formt seit 2006 die Band.

Weitere Informationen zur TU Big Band hier.

Foto: TU Chemnitz