Sommerfest des sächsischen Verbindungsbüros in Prag

22.08.2017

Die sehr guten bilateralen Beziehungen zwischen der Tschechischen Republik und dem Freistaat Sachsen sind mit der Tätigkeit des Verbindungsbüros auf eine qualitativ neue, höhere gestellt Stufe worden.

Nicht zuletzt hat sich das Sommerfest (veranstaltet durch die Sächsische Staatskanzlei) – das in diesem Jahr sein fünfjähriges Jubiläum feiert – zu einem jährlichen Höhepunkt entwickelt. Nach der Vorstellung des Erzgebirgskreises, des Vogtlandkreises, der Landkreise Görlitz und Bautzen und der Stadt Leipzig wird sich zum diesjährigen Sommerfest die Stadt Chemnitz am 8. und 9. September 2017 mit einem abwechslungsreichen und innovativen Programm präsentieren.

Entdecken Sie hierbei die beeindruckende Entwicklung einer Stadt, in der die Menschen lieber große Taten sprechen lassen als große Worte. Begegnen Sie unserer Stadt, ihren Menschen, ihrer Wirtschaft und ihrer Kultur.

Lernen Sie uns auf dem Weg zur Kulturhauptstadt Europas 2025 kennen!

Programmpunkte

  • Livemusik von Ensemble01 und Trio Strike sowie DJ-Acts
  • Audio-Video-Kunst von Raster Noton
  • Performances von Anasages
  • Virtuelle Schaukel über die Stadt Chemnitz
  • Kunstwerke von Chemnitzer Künstlern
  • Lichtkunst-Inszenierungen
  • Informationen zur Kulturhauptstadtbewerbung, zu 875 Jahre, Chemnitz in 2018, zu Wirtschaft und Wissenschaft sowie zu touristischen Attraktionen

Veranstaltungszeiten

Freitag, 8. September 2017: 18:00 bis 21:00 Uhr
Samstag, 9. September 2017: 10:00 bis 21:00 Uhr

Veranstaltungsort

Verbindungsbüro des Freistaates Sachsen in Prag
U Lužického semináre 13
118 00 Prag 1, Tschechische Republik
(Prager Kleinseite, nahe Karlsbrücke)