STADTPICNIC am 14. Mai 2017

07.04.2017

Das STADTPICNIC im Schönherrpark

Zu Ehren des 200. Geburtstages eines der größten Industriellen der Stadt Chemnitz im Jahr 2017 greifen wir sein Engagement auf und lassen Industriekultur lebendig werden.

Das Industriekulturelle STADTPICNIC bettet sich ein in die Veranstaltungen im Rahmen des Schönherr-Jubiläumsjahres 2017 und gibt über die Tage der Industriekultur im September hinaus Anlass Chemnitzer Industrietradition, -innovation und -zukunft zu erleben.

Folgende Highlights erwarten euch:

  • Wiese am Teich: Picknick-Zone für Decken
  • interaktive Angebote und historische Spiele für Jung und Alt
  • Ganztätiges Musikprogramm, handgemachte Musik im Stil der 20er Jahre mit aberwitzigem Wortwitz, Musikkabarett in sächsischer Mundart mit Violine und Piano
  • Walking Acts auf der Fläche
  • Bogenschießen, historische Fahrräder, Blech- und Holzspielzeuge, mechanische Spielzeuge
  • ausgewählte Gastronomie-Angebote durch das Restaurant „max louis“ in einer Marktszenerie
  • Verlosung von durch das „Café Ankh“ vorgefüllten Picknickkörben. Die Verlosung findet am 8. Mai auf unserer facebook Seite "Die Stadt bin ich" statt.
  • Führungen durch Mitglieder des Geschichtsvereins und des Vereins der Gästeführer Chemnitz, Start 11:15 Uhr (Frieder Jentsch und Karin Meisel) und 14:00 Uhr (Frieder Jentsch und Marcel Wächtler), Dauer 1-1,5Stunden, Treffpunkt: Eingang Park/ Schönherrstraße, Inhalte: Informationen zum Schönherrpark und dem Gelände am Fuße des Schloßberges, der Eisenbahnkrieg aus Sicht von Louis Ferdinand Schönherr, Betrachtungen zu Steinen in Chemnitz

 

Programm:

  • 10.00 Uhr: Live-Piano „Kaffeehausmusik“
  • 10.30 Uhr: Ballhaus Westkämper
  • 11.15 Uhr: Live-Piano „Kaffeehausmusik“
  • 12.00 Uhr: Märchenleserin, Musik vom Band
  • 14.00 Uhr: Live-Piano „Kaffeehausmusik“
  • 15.30 Uhr: Ballhaus Westkämper
  • 16.15 Uhr: Live-Piano „Kaffeehausmusik“
  • 17.00 Uhr: Musik vom Band

Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen.
Mit freundlicher Unterstützung von eins energie in sachsen.