Chemnitz aus neuer Perspektive entdecken

25.01.2016

CWE stellt virtuellen Stadtrundgang vor

Ab sofort können sich potentielle Gäste der Stadt bequem von zu Hause aus einen ersten Eindruck von Chemnitz verschaffen. Unter www.virtuelles-chemnitz.de, auf der Homepage der CWE www.chemnitz-tourismus.de und auf der mobilen Website www.chemnitz-entdecker.de wird seit heute ein virtueller Stadtrundgang durch die Innenstadt angeboten. Die Nutzer können ohne Anmeldung virtuell das Stadtzentrum mit seinen Sehenswürdigkeiten entdecken. Dabei können sie die Stadt mit einem freien Spaziergang oder auf virtueller „Entdecker-Tour“ erkunden. Während des virtuellen Rundgangs hat der Nutzer immer wieder die Möglichkeit, sich alle wichtigen Informationen zu den Sehenswürdigkeiten anzeigen zu lassen.

Bei der Visualisierung hilft eine besondere Technik: Dank 360°-Panoramen, die sowohl am Boden als auch in der Luft gemacht wurden, können die Besucher interaktiv in jede Richtung der Chemnitzer Innenstadt schauen. „Wir freuen uns, mit dieser Visualisierung die Innenstadt besser präsentieren und so Besucher nach Chemnitz einladen zu können.“ so Susan Endler, Leiterin der Abteilung Tourismus und Marketing bei der CWE.

Die Umsetzung des virtuellen Stadtrundgangs und der weitere Ausbau in den nächsten Jahren erfolgt durch die Chemnitzer Agentur HORUS VISION. Dazu kann das Team bereits die Erweiterung des virtuellen Chemnitz um Rundgänge durch Sachsenallee, Schönherr-Fabrik und die Kletterhalle am Concordiapark präsentieren.