Villa Esche

Special Location

Parkstraße 58
09120 Chemnitz

Telefon: 03715331088
FAX: 03715331054

E-Mail: villaesche@ggg.de
Webseite: www.villaesche.de/

Räume und Kapazitäten: 250 Personen
Gesamtanzahl der Räume: 5 Räume Räume
Deckenhöhe größter Raum 4,26 m
Entfernungen Messe: 2 km
Bahnhof: 5 km
Autobahn: 6 km
Auf Karte anzeigenBuchungsanfrage

Die Villa Esche als Gesamtkunstwerk von Architektur, Interieur und Park bietet ein einzigartiges Ambiente für Tagungen, Seminare, Präsentationen, Workshops, Diskussionsforen, Empfänge, Bankette etc.

Die von Henry van de Velde, einem Mitbegründer der Klassischen Moderne, für die Familie eines Chemnitzer Textilfabrikanten entworfene Villa gilt als ein Baudenkmal von europäischem Rang. Nach dem Abschluss der aufwändigen Restaurierung dient sie seit Juni 2001 als Kommunikations- und Begegnungsstätte für Wirtschaft, Kunst und Kultur.

Das einzigartige Ambiente der Jugendstilvilla ist auch in einer geführten Besichtigung für Tagungsgäste zu erleben.

Besonderheiten:

Die Villa Esche in Chemnitz gilt als einer der Höhepunkte entlang der Europäischen Henry van de Velde Route und beherbergt außerdem das erste Henry van de Velde Museum Deutschlands mit der vielseitigsten Sammlung an Exponaten aus dem Schaffen des wegweisenden Gestalters.

Im Erdgeschoss vermitteln das ehemalige Speisezimmer und der Musiksalon weitgehend original möbliert einen Eindruck des ursprünglichen Ambientes der von van de Velde gestalteten „Lebensräume“. Sein „Entwurf für das Leben“ umfasste alle Bereiche des Wohnumfeldes der Familie: von Fassade und Raumanordnung über Wandgestaltung, Wandbespannung, Türen, Fenster, Lampen und Teppiche bis hin zu Mobiliar, Porzellan, Silber und privaten Gebrauchsgegenständen. Im Obergeschoss gewährt eine Dauerausstellung im ehemaligen Schlaf-, Kinder- und Badezimmer Einblick in das Gesamtwerk van de Veldes.

Darüber hinaus bezog der Belgier den großzügig angelegten Garten funktionell und gestalterisch in das Gesamtkonzept des Hauses ein.

Das Restaurant befindet sich in der rekonstruierten Remise der Villa und bietet perfektes Catering vom Tagungsservice bis zum Bankett in der Villa Esche.

Räume und Kapazitäten

Raumbezeichnung Raumgröße in m² Bestuhlung / Personen
    Bankett Parlament Reihen Stehempfang
Ehem. Arbeitszimmer 55 30 30 48 50
Ehem. Wohnzimmer und Halle 122 77 50 130 150
Salon Parkblick 58 35 30 51 60
Tagungsraum Dachgeschoss 252 105 84 200 220
Salon Stadtblick 55 50 26 50 50

Ausstattung der Location

Tageslicht in allen Tagungsräumen, Abdunklungsmöglichkeiten, Aufzug / Lift, Behindertengerecht
Parkplatz: gebührenfrei
Sitzplätze Restaurant: 70
Sonstiges: Klimaanlage nur im Dachgeschoss, Podestelemente als Bühne verwendbar mit Höhenverstellung

Tagungstechnik

Beamer, Diaprojektor, Overheadprojektor, Pinboard, Flipchart, Leinwand, Internetanschluss: W-LAN, Mikrofonanlage, Bühne, Rednerpult

Lage & Anfahrt

Zufahrt von Autobahn A4

A4 Abfahrt Chemnitz Nord auf die B95 Richtung Chemnitz Zentrum. Anschließend auf die B173, Richtung Zwickau (Zwickauer Str.) fahren. Der Zwickauer Str. folgen und an der 3. Ampelkreuzung (linker Hand markantes Objekt: rot-gelber Ziegelbau mit Türmchen) nach links auf die Goethestr. abbiegen. Der Goethestr. bis zum Kreisverkehr folgen. In den Kreisverkehr einfahren, auf der rechten Spur bleiben und an der zweiten Ausfahrt auf die B 169 in Richtung Stollberg abbiegen (Straßenbahnschienen folgen). An der nächsten Ampelkreuzung nach links auf die Haydnstr. abbiegen, kurz danach (ca. 200 m) rechts auf die Lisztstr. und danach immer rechts halten bis man auf die Richard-Wagner-Str. kommt. Dort ist die Einfahrt zum Parkplatz der Villa Esche ausgeschildert.

Zufahrt von Autobahn A72

A72 Abfahrt Chemnitz Süd auf die B173 (Neefestr.), Richtung Zentrum, an der nächsten Ampelkreuzung rechts abbiegen auf den Südring. Vom Südring die Abfahrt auf die B169 (Stollberger Str.) nehmen und dann Richtung Stadtzentrum fahren. Nach ca. 3 km sieht man auf der linken Seite eine Commerzbank Filiale, anschließend, der Ausschilderung folgend, nach rechts auf die Richard-Wagner-Str. abbiegen. Nach ca. 25 m erreicht man die Einfahrt zur Villa Esche (links).

Zufahrt von Chemnitz Stadtzentrum

Bahnhofstr. Richtung Zwickau fahren bis zur Ampelkreuzung am Falkeplatz: Bahnhofstr. Ecke Zwickauer Str. (B173). Dort links auf die Zwickauer Str. abbiegen. Der Zwickauer Str. folgen und an der 3. Ampelkreuzung (markantes Objekt: rot-gelber Ziegelbau mit Türmchen) nach links auf die Goethestr. abbiegen. Der Goethestr. folgen, in den Kreisverkehr einfahren, auf der rechten Spur bleiben und an der zweiten Ausfahrt auf die B 169 in Richtung Stollberg abbiegen (Straßenbahnschienen folgen). An der nächsten Ampelkreuzung nach links auf die Haydnstr. abbiegen. Von der Haydnstr. rechts auf die Lisztstr. und danach immer rechts halten bis man auf die Richard-Wagner-Str. kommt. Dort ist die Einfahrt zur Villa Esche ausgeschildert.

Mit öffentlichen Verkehrsmittel vom Hauptbahnhof Chemnitz aus

Straßenbahnlinie 4 fährt direkt ab Hauptbahnhof Chemnitz (Richtung Hutholz) Haltestelle Haydnstraße aussteigen. Die Villa Esche ist von dort aus sichtbar und in wenige Meter zu Fuß (max. 2 min) erreichbar.
Buslinie 49 fährt ebenfalls direkt ab Hauptbahnhof Chemnitz (Richtung Hutholz) Haltestelle Händelstraße aussteigen. Ebenfalls in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar.