Sächsisches Eisenbahnmuseum

Special Location

An der Dresdner Bahnlinie 130 c
09131 Chemnitz

Telefon: 03714932765
FAX: 03714932773

E-Mail: info@sem-chemnitz.de
Webseite: www.sem-chemnitz.de/

Räume und Kapazitäten: 1500 Personen
Gesamtanzahl der Räume: 2 Räume Räume
Deckenhöhe größter Raum 6 m
Entfernungen Messe: 5 km
Bahnhof: 3 km
Autobahn: 3 km
Auf Karte anzeigenBuchungsanfrage

Das Eisenbahnmuseum bietet Ihnen ein vollständig erhaltenes, historisches Bahnbetriebswerk mit Kohlehochbunker, Wasserkranen, Werkstätten, Drehscheiben und vielen weiteren erhaltenen Anlagen. Zum Museum gehört auch das Maschinenhaus der Seilablaufanlage des ehemaligen Rangierbahnhofes Hilbersdorf, der einmal zu den größten Europas zählte.

Die Reihe dieser beeindruckenden Anlagen wird durch eine umfassende Sammlung von Dampf-, Diesel- und Elektrolokomotiven, Waggons und Sonderfahrzeugen ergänzt.

Ferner ist dem Museum eine Feldbahnanlage mit eigener, umfangreicher Fahrzeugsammlung angegliedert, auf der regelmäßig Fahrbetrieb stattfindet.

Die museumseigene Bibliothek wartet mit zahlreichen Informationen zur Eisenbahn und deren Geschichte auf. Einen Auszug daraus bildet das Schaffen des Begründers der Sächsischen Maschinenfabrik zu Chemnitz: Richard Hartmann.

Räume und Kapazitäten

Raumbezeichnung Raumgröße in m² Bestuhlung / Personen
    Bankett Parlament Reihen Stehempfang
VT 18.16 40
Rundhaus 1 1500
ggf. weitere Räume auf Anfrage

Ausstattung der Location

Tageslicht in allen Tagungsräumen, Abdunklungsmöglichkeiten
Parkplatz: gebührenfrei

Tagungstechnik

Internetanschluss

Lage & Anfahrt

Am östlichen Stadtrand von Chemnitz gelegen.

Anfahrt mit Kfz:
Über die BAB 4 bis Anschlußstelle Chemnitz-Ost und dann auf der B 169 in Richtung Stadtzentrum, nach der Bahnunterführung erste Straße links durch die Gartenanlage "Wohlfahrt".

Aus dem Stadtzentrum Chemnitz auf der B 169 in Richtung Frankenberg, nach Linkskurve vor der Bahnunterführung rechts durch die Gartensparte "Wohlfahrt".

(Mehr Informationen auch auf unserer Webseite unter „Der Weg zu uns“.)